Neue Geschäftsmodelle

Audi will an Downloads verdienen

| Autor / Redakteur: SP-X / Christian Otto

Künftig sollen sich Audifahrer Skins für ihr digitales Cockpit herunterladen können.
Künftig sollen sich Audifahrer Skins für ihr digitales Cockpit herunterladen können. (Foto: Audi)

Digitale Dienste sollen einen großen Teil der künftigen Umsätze ausmachen. Das hofft zumindest Audi und setzt laut einem Medienbericht unter anderem auf das Thema kostenpflichtige Downloads.

Automobilhersteller Audi will bis 2020 rund die Hälfte seines Umsatzes mit digitalen Diensten machen. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ unter Berufung auf Herstellerkreise. Mit Informationstechnik, Software und darauf basierenden Dienstleistungen sollen demnach rund 50 Milliarden Euro erwirtschaftet werden.

Geplant ist dem Bericht zufolge zum Beispiel, dass sich Kunden regelmäßig kostenpflichtig neue Oberflächen-Designs für die digitalen Anzeigen im Cockpit herunterladen können. Unter anderem verfügen bereits die Modelle A4 und TT auf Wunsch über das sogenannte „Virtual Cockpit“, in dem analoge Instrumente durch einen großflächigen Bildschirm ersetzt werden.

Orientierung an Consumer-Electronics

Bekannt sind solche „Skins“ oder „Themes“ genannte Datei-Pakete zur Veränderung grafischer Benutzeroberflächen bislang vor allem von PC- und Smartphone-Software. Unter anderem können Nutzer so Aussehen und Verhalten von Browser, Mediaplayern oder Betriebssystemen ändern. In der Regel sind Skins kostenfrei im Internet erhältlich.

Ebenfalls vorgesehen sind bei Audi neuartige Dienstleistungen. So soll die Werkstatt künftig Autos warten, wenn sie vom Fahrer nicht benötigt werden, etwa während einer Flugreise. Der Service-Betrieb ortet das Fahrzeug, öffnet es per Digitalschlüssel, repariert es und stellt es anschließend wieder im Flughafenparkhaus ab.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43855691 / Elektronik)