ANX und ENX

Globaler Standard für Datenaustausch

28.04.2010 | Redakteur: Bernd Otterbach

ANX und ENX wollen ihre Netzwerke zu verbinden um einen weltweiten Standard für die sichere Übertragung von Geschäftsdaten in der Automobilindustrie zu schaffen.

Mehr als 1.500 Firmen und Organisationen sollen von der transatlantischen Verbindung profitieren. Den angebundenen Unternehmen enstünden dabei keinerlei Mehrkosten, teilten ANX, amerikanischer Anbieter von Netzwerk- und Sicherheitsdienstleistungen, und ENX, ein Kommunikationsnetzwerk der Europäischen Automobilindustrie, am Dienstag mit. verursacht. Innerhalb von 30 Tagen soll der Betrieb aufgenommen werden.

“Unsere Kunden sagen uns, dass eine bessere Verbindung zwischen den Europäischen und Nordamerikanischen Nutzern wichtig und nützlich für sie ist.”, so Rich Stanbaugh, Chief Executive Officer (CEO) und Präsident von ANX. “Es ist wichtig, dass ANX und ENX partnerschaftlich zusammenarbeiten, um den Kunden diese zusätzliche Leistung ohne weitere Kosten anbieten zu können. Wir sind davon überzeugt, dass die Verbindung der beiden größten automobilen Communities über unsere sicheren privaten Netzwerke den Partnern in der Zulieferkette verbesserte Sicherheit und Geschwindigkeit bietet und somit einen erheblichen Wert darstellt.”

Sichere Verbindung für weltweite Zusammenarbeit

Die Managed Security Services von ANX und ENX unterstützen den geschäftskritischen Datenaustausch und Echtzeit-Anwendungen in Bereichen wie Finanzen, Produktentwicklung und Supply Chain Management. Durch den Einsatz von modernen Verschlüsselungstechnologien und Netzwerkmanagement bieten beide Branchennetze garantierten Datendurchsatz, vollständige Nachvollziehbarkeit und sichere Verbindungen.

“Die Automobilindustrie war schon immer ein Vorreiter bei der Prozessintegration von Zulieferern und der gemeinsamen Produktentwicklung, dies sogar zwischen Wettbewerbern. Standards wie ENX unterstützen die Zusammenarbeit”, so Lennart Oly, Geschäftsführer der ENX Association. “Die aktuelle Herausforderungen und Trends führen zu einer neuen Stufe der weltweiten Kooperation zwischen unabhängigen Unternehmen aller Größen. Diesen eine einheitliche Lösung für alle Applikationen anzubieten - von der Dateiübertragung bis hin zur anspruchsvollen Entwicklungszusammenarbeit in Echtzeit - ist unser Ziel unserer Zusammenarbeit mit ANX.”


Kommentar zum Beitrag schreiben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 345619)

Mehr zum Thema Datenaustausch