ZF: „Wir können alle Szenarien abdecken“

Elektrifizierung

ZF: „Wir können alle Szenarien abdecken“

Jörg Grotendorst, Leiter Division E-Mobility, und Bernd Stockmann, Leiter Division Pkw-Antriebstechnik, im Gespräch mit »Automobil Industrie« unter anderem über aktuelle Entwicklungsschwerpunkte der ZF Friedrichshafen. lesen

ZF: Konzepte für die elektrische Mobilität

Elektrifizierung

ZF: Konzepte für die elektrische Mobilität

ZF unterstützt den Wandel von der konventionellen Antriebstechnik hin zur Elektromobilität. Dazu hat der Zulieferer integrierte, modulare Antriebs- und Fahrwerkskonzepte entwickelt. lesen

Neue Qualität: Die IATF 16949:2016

Qualitätssicherung

Neue Qualität: Die IATF 16949:2016

Qualitätsmanagementsysteme sind unter anderem durch die Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und den System-Standard IATF 16949:2016 geregelt. Ohne entsprechende Softwareunterstützung ist es heutzutage aber kaum mehr möglich, diese Systeme umzusetzen und zu pflegen. lesen

Daimler: „Vier Trends verändern die Branche“

Interview mit Ola Källenius

Daimler: „Vier Trends verändern die Branche“

Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius über die Zukunftsstrategie CASE, künftige Standards beim automatisierten Fahren, die Zukunft von Benziner und Diesel sowie die sich ändernde Wertschöpfungsstruktur. lesen

Zylinderabschaltung: verteilte Arbeit

Powertrain

Zylinderabschaltung: verteilte Arbeit

Die Zylinderabschaltung ist – technisch gesehen – ein uralter Hut. Mit Blick auf die CO2-Flottenverbrauchsgrenzwerte erlebt diese Technik derzeit eine Renaissance: mit vielfältigen und eindrucksvollen technischen Konzepten. lesen

Leichtbau im Audi A8: „Das Maximale erreicht“

Im Interview: Dr. Ulrich Widmann

Leichtbau im Audi A8: „Das Maximale erreicht“

Was der Audi-Leichtbau kann, zeigt der künftige A8. Dr. Ulrich Widmann, Leiter der Aufbauentwicklung bei Audi, schaut über das jüngste Modell hinaus: Beim Leichtbau der Zukunft werden Bionik, Funktionsintegration und Hybridstrukturen wichtig. lesen

Variabel verdichten ab dem Jahr 2018?

Motorenkonzepte

Variabel verdichten ab dem Jahr 2018?

Infiniti will im Jahr 2018 einen Ottomotor mit variabler Verdichtung auf den Markt bringen. Er wäre das erste Serienaggregat dieser Art und ein Meilenstein in der Motorenentwicklung. lesen

Kooperationen beim automatisierten Fahren

Interview mit Peter Fintl

Kooperationen beim automatisierten Fahren

Automatisiertes Fahren funktioniert kaum ohne Kooperationen. Ein Beispiel ist die zwischen BMW, Intel und Mobileye. Intel hat zuletzt das israelische Start-up sogar übernommen. Peter Fintl, Experte der Technologieberatung Altran, erklärt die Zusammenarbeitsmodelle. lesen

Vernetzung versus Datensicherheit

IT-Security

Vernetzung versus Datensicherheit

Die Vernetzung von Fahrzeugen generiert Unmengen an Daten – wer sie verwenden will, muss zuvor Schnittstellen schaffen, über die sie ausgetauscht werden. Doch diese sind gleichzeitig Einfallstore für Tüftler und Kriminelle. lesen

Ausblick: Bleibt Mexiko Autoland?

Wirtschaft

Ausblick: Bleibt Mexiko Autoland?

Mexiko ist aktuell der siebtgrößte Automobilproduzent weltweit – auf dem Weg zum Drehkreuz für den weltweiten Export von Automobilen. Denn aus keinem anderen Land lassen sich die globalen Märkte leichter bedienen – allen voran die USA. Doch wie lange noch? lesen