„Die IAA soll neues Vertrauen begründen“

Interview mit Matthias Wissmann

„Die IAA soll neues Vertrauen begründen“

VDA-Präsident Matthias Wissmann spricht mit »Automobil Industrie« über die künftige Bedeutung der IAA, die Abkehr vom Verbrennungsmotor, die Ergebnisse des Diesel-Gipfels und die geforderte Null-Fehler-Toleranz bei der Compliance. lesen

„Der Diesel wird seinen Platz behalten“

Interview mit Frank Welsch

„Der Diesel wird seinen Platz behalten“

VW-Entwicklungschef Dr. Frank Welsch spricht mit »Automobil Industrie« über die Entwicklung des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB), die künftige Bedeutung der Verbrennungsmotoren und der klassischen Gewerke sowie die jüngsten Ergebnisse des Diesel-Gipfels in Berlin. lesen

Obsoleszenz: Wenn Produkte frühzeitig altern

Wirtschaft

Obsoleszenz: Wenn Produkte frühzeitig altern

Ob bei Geräten, Komponenten oder Software – immer häufiger werden Produkte frühzeitig obsolet, da der Hersteller keine Ersatzteile mehr anbietet oder den Support streicht. Abhilfe schafft das sogenannte Obsoleszenzmanagement. lesen

Adaptives LCD-Licht mit 30.000 Pixeln

Lichttechnik

Adaptives LCD-Licht mit 30.000 Pixeln

Hella hat gemeinsam mit Industriepartnern ein adaptives LCD-Licht entwickelt. Die Scheinwerfer erzeugen jeweils 30.000 Pixel – ein Quantensprung zu den heute möglichen 84 Pixeln. lesen

Automobilzulieferer: Zukunft mit Kulturwandel

Wirtschaft

Automobilzulieferer: Zukunft mit Kulturwandel

Die deutschen Top-Automobilzulieferer sind gerüstet: Sie haben gefüllte Kassen, um die notwendige Transformation voranzutreiben. Allerdings muss sich dabei auch die Kultur der Unternehmen wandeln – und das ist Chefsache. lesen

Zulieferer: „Einige bleiben auf der Strecke“

Round Table

Zulieferer: „Einige bleiben auf der Strecke“

Die Zulieferindustrie steht vor großen Umbrüchen – das stand schon vor dem gemeinsamen Round Table von Berylls und »Automobil Industrie« fest. Doch die Teilnehmer konkretisierten die Richtung und das Ausmaß des erwarteten Wandels. lesen

3-D-Ultraschall-Sensoren: Prinzip Fledermaus

Im Interview: Tobias Bahnemann

3-D-Ultraschall-Sensoren: Prinzip Fledermaus

Tobias Bahnemann, einer der drei Gründer des 3-D-Ultraschall-Sensorentwicklers Toposens, spricht mit »Automobil Industrie« über die Analogie des Produkts zum Orientierungssystem der Fledermaus, das Interesse der Automobilindustrie und den Kostenvorteil gegenüber bestehenden Systemen. lesen

Start-ups: Aus Israels Geheimdienst ins Auto

IT-Sicherheit

Start-ups: Aus Israels Geheimdienst ins Auto

In Israel existiert eine blühende Start-up-Landschaft. Neben den Universitäten ist auch das israelische Militär ein Ausgangspunkt für Jungunternehmer. Deren Spin-offs tun sich vor allem im Bereich IT-Sicherheit hervor: Argus Cyber Security ist eines von ihnen. lesen

Autonom und elektrisch: Shuttle Navya Arma

Mobilitätskonzepte

Autonom und elektrisch: Shuttle Navya Arma

Die Firma Navya ist erst seit drei Jahren am Markt – doch das Interesse von Investoren und Partnern ist groß. Der Grund ist der Shuttle-Bus Arma: Er fährt rein elektrisch und kommt auf vorgegebenen Strecken ohne Fahrer aus. lesen

Continental: „Start-ups brauchen ein Netzwerk“

Im Interview: Ralf Lenninger

Continental: „Start-ups brauchen ein Netzwerk“

Ralf Lenninger, Leiter Continental Intelligent Transportation Systems, spricht mit »Automobil Industrie« über ein neues Wettbewerbsverständnis, die ambitionierten Ziele des Zulieferers bei Mobilitätsdiensten und den Umgang mit Start-ups. lesen