Entwicklung

Neue Geschäftsleitung bei Wölfel Engineering

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Dr.-Ing. Steffen Pankoke hat die Aufgaben der Geschäftsführung bei Wölfel Engineering übernommen.
Dr.-Ing. Steffen Pankoke hat die Aufgaben der Geschäftsführung bei Wölfel Engineering übernommen. (Foto: Wölfel)

Firmen zum Thema

Das Engineering Unternehmen aus Höchberg hat seine Geschäftsleitung ausgetauscht. Die beiden bisherigen Geschäftsführer Klaus-Georg Krapf und Jürgen Preißinger scheiden aus Altersgründen aus.

Das Engineering Unternehmen Wölfel hat strukturelle Änderungen an der Geschäftsleitung und Firmierung vorgenommen. So schieden nach fast 30 Jahren an der Spitze die beiden Geschäftsführer Klaus-Georg Krapf und Jürgen Preißinger aus dem Unternehmen aus.

Die Aufgaben von Krapf bei den beiden Firmen Wölfel Engineering als auch bei Wölfel Monitoring Systems hat Steffen Pankoke übernommen, der seit 2002 beim Engineering Dienstleister aus Höchberg aktiv ist. Er ist zudem seit 2010 als Geschäftsführer tätig und hat jetzt zusätzlich die Leitung der Wölfel Monitoring Systems übernommen. Neu in die Geschäftsleitung sind zudem die Prokuristen Carsten Block, Carsten Ebert und Alexander Siefert.

Neue Geschäftsbezeichnungen

Im Zuge der Neubesetzung wurde auch eine Umfirmierung vorgenommen. So wurde aus der Wölfel Beratende Ingenieure GmbH + Co. KG nun die Wölfel Engineering GmbH + Co. KG. Der Dienstleister hat sich auf Schwingungen, Strukturmechanik und Akustik spezialisiert und arbeitet unter anderem für die Automotive Industrie.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43842166 / Entwicklung)