Werkstoffe

Novelis und Jaguar entwickeln Aluminium-Legierung

| Redakteur: Thomas Günnel

Novelis hat gemeinsam mit Jaguar Land Rover eine neue Legierung mit einem Recyclinganteil von bis zu 75 Prozent entwickelt.
Novelis hat gemeinsam mit Jaguar Land Rover eine neue Legierung mit einem Recyclinganteil von bis zu 75 Prozent entwickelt. (Foto: Novelis)

Novelis, Hersteller von Aluminium-Walzprodukten, hat gemeinsam mit Jaguar Land Rover eine neue Legierung mit einem Recyclinganteil von bis zu 75 Prozent entwickelt. Sie eignet sich vor allem für Strukturbauteile in der Serienproduktion im Karosseriebau.

Die neue Legierung entstand in Zusammenarbeit mit Jaguar Land Rover und bildet ein zentrales Element des „Realcar“ (REcycled ALuminium Car) Projekts. RC5754 wurde erstmals im neuen Jaguar XE angewendet und kommt künftig bei allen bestehenden und neuen Modellen von Jaguar Land Rover zum Einsatz. Das im Jahr 2008 von Jaguar Land Rover gestartete Programm Realcar hat das Ziel, einen geschlossenen Produktionskreislauf für den Fahrzeugbau zu entwickeln. Fahrzeuge sollen dabei am Ende ihres Produktlebenszyklus recycelt und wieder der Produktion zugeführt werden. Die von Novelis entwickelte Aluminiumlegierung ist auf einen besonders hohen Recyclinganteil ausgelegt, so dass noch mehr aufbereitetes Aluminium aus der Fahrzeugverschrottung aufgenommen werden kann als bisher.

Roland Hartmann, Sales & Marketing Director Automotive bei Novelis, gibt auf dem Leichtbau-Gipfel 2016 einen Ausblick auf den Aluminiumeinsatz im Automobil-Karosseriebau.

Über Novelis

Novelis arbeitet mit vielen Automarken zusammen und versorgt sie mit Aluminiumwalzprodukten. Bis zum Ende des Jahrzehnts prognostiziert Novelis einen Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Aluminiumblechen für den Karosseriebau um jährlich etwa 25 Prozent. Das Unternehmen ist nach eigener Aussage weltweit führend in der Herstellung von Aluminium-Walzprodukten und im Aluminium-Recycling. Das Unternehmen ist in elf Ländern tätig, hat circa 11.500 Beschäftigte und weist für das Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 11,1 Milliarden US-Dollar aus. Novelis liefert hochwertige Aluminiumblech- und -folienprodukte in Märkte für Transport, Verpackung, Bauwesen, Industrie und Elektronik in Nordamerika, Europa, Asien und Südamerika. Novelis ist ein Tochterunternehmen von Hindalco Industries Limited, Teil der Aditya Birla Group, eines multinationalen Mischkonzerns mit Standort Mumbai, Indien.

Kommentar zum Beitrag schreiben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43908743 / Werkstoffe)