Engineering-Dienstleister

Tecosim eröffnet neuen Standort in Graz

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Tecosim Gruppe eröffnet zum 1. April einen neuen Standort im österreichischen Graz.
Die Tecosim Gruppe eröffnet zum 1. April einen neuen Standort im österreichischen Graz. (Foto: Tecosim)

Die Tecosim Gruppe eröffnet zum 1. April einen neuen Standort im österreichischen Graz.

Am nun siebten Standort im deutsch-österreichischen Raum bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben das bekannte Angebot des virtuellen Engineering an. Fokus der bereits bestehenden Tecosim-Standorte sind numerische Berechnung und Simulation für die weltweite Kundenschaft. Bereits zum Ende des Jahres ist es geplant, eine zweistellige Mitarbeiterzahl am neuen Standort zu beschäftigen. „Mit dem weiteren Ausbau unseres Niederlassungsnetzes reagieren wir auf dem wachsenden Kunden-Wunsch nach mehr räumlicher Nähe“, so Dr. Torben Birker, Vorstand Tecosim.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43954146 / Entwicklung)