Suchen

Peugeot 308 RC Z geht in Serie

| Redakteur: Thomas Weber

Peugeot will das Concept-Cars 308 RC Z in Serie produzieren. Jean-Philippe Collin, der Generaldirektor von Automobiles Peugeot, hat am Donnerstag auf der Automobilmesse in Lissabon, den Verkaufsstart für 2010 angekündigt.

Firmen zum Thema

Das Serienmodell des 2+2-sitzigen Sportcoupés soll bei der IAA 2009 in Frankfurt offiziell vorgestellt werden. Peugeot präsentierte das Concept-Car erstmals auf der IAA 2007.

Anknüpfen an sportliche Tradition

Mit dem neuen 308 RC Z wolle Peugeot die Tradition sportlicher Coupés fortführen, die das Image der Marke mitbegründet hätten. „Der Peugeot RC Z stellt eine völlige Neuheit dar und interpretiert Fahrvergnügen à la Peugeot besonders rassig. Die Fahreigenschaften sowie die Herstellungs- und Verarbeitungsqualität werden auf dem höchsten Niveau liegen, das die Löwenmarke zu bieten hat“, meinte Collin.

Schritt ins Premium-Segment

Der Peugeot RC Z stelle im Rahmen der „CAP 2010“-Strategie von PSA Peugeot Citroën eines der ersten Modelle zur Erweiterung der Modellpalette im Premium-Segment dar. Der Aktionsplan “CAP 2010” (Client, Accélération, Produit = Kunde, Beschleunigung, Produkt) habe zum Ziel, PSA Peugeot Citroën mittelfristig „zum wettbewerbsfähigsten Automobilhersteller in Europa“ zu machen.

(ID:253727)