Suchen

Mercedes-Benz 750.000ste C-Klasse Limousine in Sindelfingen produziert

| Autor/ Redakteur: ampnet/nic / Michael Ziegler

Zum 750 000sten Mal hat heute eine C-Klasse Limousine der aktuellen Baureihe die Fertigungslinie des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen verlassen.

Firmen zum Thema

Michael Balke, Leiter Montage C-Klasse und Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen mit dem Jubiläumsfahrzeug in der C-Klasse Montage (v. links).
Michael Balke, Leiter Montage C-Klasse und Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen mit dem Jubiläumsfahrzeug in der C-Klasse Montage (v. links).
(Daimler)

„Hinter jedem dieser 750.000 Fahrzeuge steht die Begeisterung der Sindelfinger Autobauer“, sagte Werkleiter Dr. Willi Reiss. „Die Zahl spricht für sich – und zeigt, wie beliebt die C-Klasse Limousine ist.“

Das Jubiläumsfahrzeug, ein C 220 CDI Blue Efficiency in iridiumsilber metallic mit der Ausstattungslinie Avantgarde, geht an einen Kunden aus Karlsruhe. Als zusätzliche Sicherheitsausstattung enthält das Fahrzeug unter anderem den Aufmerksamkeitsassistenten Attention Assist sowie einen Spurhalte- und Totwinkelassistenten.

Im Gesamtjahr 2011 war die C-Klasse Limousine mit über 270.000 Einheiten erneut das erfolgreichste Modell in ihrem Segment.

Die aktuelle Baureihe der C-Klasse Limousine wird seit März 2007 in Sindelfingen gebaut, seit März des vergangenen Jahres in einer modellgepflegten Version. Weitere Produktionsstandorte sind die Werke Bremen, Peking/China und East London/Südafrika.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34338370)