Suchen

Preh 90. Jubiläum

| Redakteur: Thomas Weber

Der Zulieferer aus Bad Neustadt ist 90 Jahre alt geworden. Und trotz der derzeitigen Krise blickt man zuversichtlich in die Zukunft.

Firmen zum Thema

„In allen Phasen der Unternehmensentwicklung hat sich Preh durch ein hohes Maß an Innovationskraft ausgezeichnet“, sagt Dr. Michael Roesnick, Vorsitzender der Preh-Geschäftsführung. Begonnen hat alles am 11. März 1919 auf dem Gelände einer ehemaligen Gastwirtschaft in Bad Neustadt an der Saale mit einem kleinen Betrieb für Elektroinstallationsmaterialien und Zubehörteile.

Heute, 90 Jahre später, zählt das Unternehmen zu den führenden Automotive-Spezialisten für Bediensysteme, Sensoren und Steuergeräte. Preh verfügt über Produktionsstandorte in Deutschland, Portugal, Rumänien und Mexiko sowie über Niederlassungen in den USA und China und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 305 Millionen Euro.

Auch bei der derzeitigen Automobilkrise blickt Preh zuversichtlich nach vorne. „Unser ausgewogenes Kundenportfolio im Automobilgeschäft sowie die anstehenden Neuanläufe von bedeutenden Großaufträgen lassen uns trotz der weltweiten Rezession weiter optimistisch in die Zukunft blicken“, so Roesnick.

(ID:294253)