Suchen

Messe Aluminium Ab 2012 in Düsseldorf

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die Messe Aluminium wechselt von Essen nach Düsseldorf. Ab 2012 findet auch die Messe Composites Europe alternierend in Düsseldorf und Stuttgart statt.

Firma zum Thema

Ab diesem Jahr wird laut Veranstalter Reed Exhibitions die weltweit führende Messe der Aluminiumindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfinden. Ein entsprechender Vertrag wurde nun von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH und der Messe Düsseldorf GmbH unterzeichnet. Die Laufzeit des Vertrags erstreckt sich bis ins Jahr 2024. So wird die Messe Aluminium vom 14. bis 16. September 2010 vorerst zum letzten Mal in Essen sein. Turnusmäßig gibt es diese Messe alle zwei Jahre zusammen mit der Composites Europe statt, die auch von Essen nach Düsseldorf wechselt. In den Zwischenjahren findet die Composites Europe weiterhin in Stuttgart statt.

Messegelände Essen stößt an Kapazitätsgrenzen

Als Grund für den Ortswechsel werden die Kapazitätsgrenzen auf dem Messegelände in Essen angegeben. „Derzeit stehen in Essen die für diese beiden Veranstaltungen notwendigen Kapazitäten an durchgängig hochwertigen Ausstellungsflächen leider nicht zur Verfügung, so dass ein Umzug an den Rhein unumgänglich ist“, erläutert Hans-Joachim Erbel, Geschäftsführer der Reed Exhibitions Deutschland GmbH.

Dabei verweist er auf die ab 2012 geplanten Flächenerweiterungen für beide Messen. In Düsseldorf sind für beide Fachmessen vom Start weg über 95000 m² Hallenfläche eingeplant: rund 75.000 m² für die „Aluminium“ (Hallen 9 bis 14), weitere 20.000 m² für die Composites Europe (Hallen 8a und 8b).

Messe Aluminium seit Erstveranstaltung kräftig gewachsen

Seit der Erstveranstaltung 1997 ist auf der Messe Aluminium die Anzahl der Aussteller auf fast 900 gestiegen. Inzwischen umfasst sie in Essen eine Gesamtfläche von rund 65.000 m². Weitere 13.000 m² entfallen inzwischen dort auf die zeitgleich stattfindende Composites Europe, die in diesem Jahre etwa 350 Aussteller haben wird. Seit der Premiere 2006 hat sich die Fachmesse für Verbundwerkstoffe laut Reed Exhibitions äußerst dynamisch entwickelt.

(ID:351137)