Suchen

Alfmeier Afinum beteiligt sich an Alfmeier Präzision AG

| Redakteur: Christian Otto

Die AF Eigenkapitalfonds für deutschen Mittelstand GmbH & Co. KG, beraten von der Münchener Afinum Management GmbH, hat eine Minderheitsbeteiligung an der Treuchtlinger Alfmeier Präzision AG erworben. Alfmeier will so sein Wachstum vorantreiben.

Firmen zum Thema

Die Alfmeier Unternehmensgruppe hat ihr Kerngeschäft im Bereich fluidischer und mechatronischer Baugruppen und Systeme für die Automobilbranche. Diese Baugruppen und Systeme werden in Sitzkomfortanwendungen sowie in Kraftstoffanlagen und motornahen Aggregaten verwendet. Mit der vollzogenen Kapitalerhöhung will das Unternehmen seine Eigenkapitalbasis stärken. Dies soll das angestrebte strategische Wachstum sichern. Zusätzlich gelingt es Alfmeier mit einem Teil des frischen Kapitals die bisherige institutionelle Minderheitsgesellschafter BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH abzulösen. Die bisherigen Hauptgesellschafter bleiben mehrheitlich am Unternehmen beteiligt und verantworten auch weiterhin die operative und strategische Führung der Unternehmensgruppe.

Wachstum mit starkem Partner

Die beiden Hauptgesellschafter und Vorstände Andreas und Markus Gebhardt bewerteten die Transaktion positiv: „Wir sind sehr erfreut, dass wir mit Hilfe von AFINUM unsere Wachstumsvorhaben für die kommenden Jahre auf eine tragfähige Basis stellen konnten.“

Die Alfmeier Gruppe hat Standorten in Europa, Nord-Amerika und Fernost und erwirtschaftete 2011 in ihren fünf industriellen Geschäftsfeldern mit rund 2.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 197 Mio. EUR.

(ID:34277580)