Suchen

IZB 2016 Aktuatorik für haptische Fahrpedale

| Redakteur: Thomas Günnel

TT Electronics stellt auf der IZB Aktuatorik für haptische Fahrpedale vor – die besonders leicht ist.

Firmen zum Thema

Die Aktuatorik für Fahrpedale erreicht eine Pedalkrafterhöhung von mindestens zehn Newton.
Die Aktuatorik für Fahrpedale erreicht eine Pedalkrafterhöhung von mindestens zehn Newton.
(Bild: AB Elektronik)

Die neue Aktuatorik für haptische Fahrpedale von TT Electronics adressiert laut Hersteller die aktuellen Schwachstellen auf dem Markt befindlicher Systeme und setzt eine deutliche Marke hinsichtlich ihres Gewichts: Das liegt unter 400 Gramm und unterschreitet damit deutlich das Gesamtgewicht vergleichbarer Pedale. Die Kraftüberhöhung, die der Fahrer spürt, wenn etwa der Antrieb von Elektro- zu Verbrennungsmotor wechselt, hat einen Verbrauch von unter einem Watt bei eingeschaltetem Aktuator und erreicht damit eine Pedalkrafterhöhung von mindestens zehn Newton.

TT Electronics auf der IZB: Halle 4, Stand 4212

(ID:44298057)