Suchen

Allgemein zugängliche 3D-Daten

| Redakteur:

Für das Visualisieren und Kommentieren von 3D-Geometrien hat die Prostep AG, Darmstadt, eine Anwendung entwickelt, mit der man die 3D-Modelldaten in PDF-Dokumente einbetten und mit dem Adobe Reader anzeigen kann.

Firma zum Thema

Für das Visualisieren und Kommentieren von 3D-Geometrien hat die Prostep AG, Darmstadt, eine Anwendung entwickelt, mit der man die 3D-Modelldaten in PDF-Dokumente einbetten und mit dem Adobe Reader anzeigen kann. 3D-PDFs eröffnen neue Möglichkeiten, die vorhandenen 3D-Informationen in Geschäftsprozessen und Phasen des Produktlebenszyklus weiter zu verwenden. Zugleich erleichtern sie die Weitergabe von technischen Informationen im Engineering-Prozess außerhalb der geschützten PLM-Umgebung, beispielsweise in der Abstimmung mit Kunden oder Lieferanten.

Das Erstellen der 3D-PDF-Dokumente und das Definieren der Benutzerrechte verursacht nur wenig Aufwand. Prostep entwickelt dafür mit Hilfe der LifeCycle-Produkte von Adobe und der Software Deep Server Lösungen für das automatisierte Aufbereiten von 3D-Daten und ihre Bereitstellung in Form intelligenter PDF-Dokumente. Beispielsweise kann man Explosionsdarstellungen für elektronische Montageblätter automatisch erzeugen und zusammen mit Animationen in PDF-Dokumente einbetten.