Produktiv, passgenau, prozesssicher: FOBAs neue CO2 Laser für die industrielle Produktkennzeichnung

04.11.2014

FOBA stellt mit den CO2 Lasern C.0101 und C.0301 leistungsstarke Laserbeschrifter für die industrielle Produktkennzeichnung im Automobilbau vor.

Die Nachfolger der Markierlaser Alltec LC100 / LC300 knüpfen an die bewährte Laserkennzeichnungstechnologie ihrer Vorgängermodelle an und stehen für Produktivität, Flexibilität, passgenaue Integration und einfache Bedienbarkeit.

Die neuen 10- und 30-Watt CO2 Beschriftungslaser von FOBA sind optimal geeignet zur wirtschaftlichen Kennzeichnung industrieller Bauteile. Permanente, gestochen scharfe Markierungen werden mit den hochauflösenden Markierköpfen zuverlässig und in gleichbleibend hoher Qualität aufgebracht – ein entscheidender Punkt, wenn es um lückenlose Rückverfolgung und Fälschungsschutz geht.

Von einfachen Datumscodes über 2D-Codes bis hin zu komplexen Grafiken: Diverse Materialien (u.a. Papier, Karton und Pappe, Glas, beschichtete Metalle und viele Kunststoffe) und Produkte (Automobilbauteile, elektronische Komponenten, Kunststoffteile, Kabel etc.) werden einwandfrei mit einfachen und komplexen Inhalten markiert. Mit der im Vergleich zum C.0101 höheren Laserleistung ist der C.0301 prädestiniert für schnelles Markieren in der Bewegung und die Kennzeichnung von anspruchsvolleren Materialien, wie z.B. von einigen Kunststoffen. Die leistungsstarken CO2 Laser C.0101 und C.0301 sind die wirtschaftliche Lösung für die industrielle Teilekennzeichnung:

Produktiv: Die Hochgeschwindigkeits-Markierköpfe der CO2 Beschriftungslaser und die große Auswahl an Markierfeldern gewährleisten Effizienz in der Produktionslinie. Verschiedenste Inhalte werden mit Markiergeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Zeichen/Sek. und Liniengeschwindigkeiten von bis zu 900 m/min gekennzeichnet.

Passgenau:  32 Strahlumlenkoptionen, 4 Schnittstellen und eine Auswahl an Möglichkeiten zur Netzwerkkommunikation, abnehmbare Versorgungskabel und einfach zu handhabende Zubehörverbindungen bieten flexible Anwendungsmöglichkeiten und einfache Integration. Wellenlängen, Markierkopf-Apertur und -Ausrichtung, IP-Schutzklassen, Laserleistung und vieles mehr kann je nach Anforderung passend konfiguriert werden.

Prozesssicher:  Die hohe Lebensdauer der Laserstrahlquelle, Markierköpfe mit hoher Auflösung und die Luftkühlung machen die CO2 Laser zu einem zuverlässigen Partner für die Produktkennzeichnung.

Anwendungsbeispiele aus der Automobilindustrie und weitere Infos finden Sie hier.