Suchen

Entwicklungsdienstleister Altair übernimmt Click2Cast

| Redakteur: Jens Scheiner

Mit der Übernahme von Click2Cast ergänzt Altair sein Softwareportfolio für Fertigungslösungen um eine Technologie für Gusssimulation.

Firmen zum Thema

Mit der Übernahme von Click2Cast ergänzt Altair sein Softwareportfolio für Fertigungslösungen um eine Technologie für Gusssimulation.
Mit der Übernahme von Click2Cast ergänzt Altair sein Softwareportfolio für Fertigungslösungen um eine Technologie für Gusssimulation.
(Foto: Altair)

Altair hat die Übernahme von Click2Cast, inklusive aller Technologien und Mitarbeiter, angekündigt. Durch diese Übernahme ist Altair zukünftig nun auch mit einer Niederlassung in Barcelona, Spanien vertreten, wo Click2Cast seinen Hauptsitz hat. Wie das Unternehmen mitteilte erweitert die Click2Cast-Technologie das Altair Produktportfolio um Gusssimulationstechnologie.

Click2Cast soll nach eigenen Angaben im Bereich Design und im Engineering-Umfeld eingesetzt werden und den Kunden zukünftig über Altairs Geschäftsbereiche „solidThinking“ und „HyperWorks“ zur Verfügung stehen. Wie der Entwicklungsdienstleister informierte erfordert die Software kein spezielles Training und setzt keinen ausgeprägten technischen Hintergrund der Anwender voraus.

„Wir freuen uns, dieses dynamische Team und die im Bereich Gusssimulation branchenführende Software bei Altair aufzunehmen. Wir werden das Fachwissen und die Technologien nutzen, um neue Lösungen für den Aufbau innovativer Strukturen zu entwickeln, die sowohl hinsichtlich Leistung als auch bezüglich fertigungstechnischer Machbarkeit optimiert sind“, sagte James R. Scapa, Founder, Chairman und CEO von Altair.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43639562)