Suchen

dSpace An Flexray-Netzwerke anbinden

| Redakteur:

Für Steuergeräte-Software auf Basis des Flexray-Protokolls gibt es von der dSpace GmbH, Paderborn, ein Paket für die Anbindung von Produkten des Herstellers.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Für Steuergeräte-Software auf Basis des Flexray-Protokolls gibt es von der dSpace GmbH, Paderborn, ein Paket für die Anbindung von Produkten des Herstellers. Es beinhaltet das RTI Flexray Configuration Blockset und das Flexray Configuration Tool. Aufgaben im Bereich Rapid Control Prototyping sowie Tests von Flexray-Steuergeräten einschließlich der Restbus-Simulation werden unterstützt. Verschiedene Hardware-Produkte wie ein Simulator des Herstellers sind nun in Flexray-Netzwerken verwendbar.

Durch das Configuration Blockset ist ein modellbasiertes Arbeiten und die Anbindung an andere Werkzeuge des Herstellers für Experimente, Visualisierungen oder Tests möglich. Mit einer Erweiterung der Experiment-Software Control-Desk soll es eine zeitsynchrone Datenaufnahme geben.