Suchen

Messevorschau Analytica 2014: Lösungen für die Automobilindustrie

| Redakteur: Michael Ziegler

Auf der Analytica 2014, die vom 1. bis 4. April in München stattfindet, treffen sich u.a. Experten rund um das Thema Materialprüfung und präsentieren ihre neuesten Trends, Geräte und Methoden im Bereich Materialanalytik.

Firmen zum Thema

Die Analytica 2014 findet vom 1. bis 4. April in München statt.
Die Analytica 2014 findet vom 1. bis 4. April in München statt.
(Foto: Messe München )

Moderne Werkstoffe und Funktionsmaterialien spielen besonders in der Automobilbranche eine immer größere Rolle. Umso wichtiger ist es, durch modernste Analyse- und Prüfgeräte für eine umfassende Qualitätssicherung zu sorgen.

Die Leitmesse der internationalen Analytik-, Labortechnik und Biotechnologie-Branche – mit mehr als 1.000 Ausstellern aus aller Welt – gibt wichtige Impulse für die täglichen Laboraufgaben, von der Probenvorbereitung bis hin zum Auswerteverfahren. Im Mittelpunkt der Messe steht in diesem Jahr unter anderem die Kunststoffanalytik. Materialwissenschaftler erhalten nicht nur einen kompletten Marktüberblick über die neuesten Produkte, sondern auch einen Einblick in neue Verfahren und Methoden im Rahmen des Konferenz- und Rahmenprogramms.

Laborwelten live erleben

Im Live Lab „Kunststoffanalytik“ in Halle B1 berichten Wissenschaftler in einer realen Laborumgebung über spezifische Applikationen, wie Entwicklungen aus den Bereichen Probenvorbereitung, Copolymerisation, Blendanalytik und Molekulargewichtsbestimmung sowie Qualitätssicherung, Schadensfälle und Thermophysikalische Analysen. Darüber hinaus stellen Hersteller ihre neuesten Geräte vor. Die jeweils 30-minütigen Vorträge finden Dienstag bis Donnerstag jeweils um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, am Freitag um 11:00 Uhr und 13:00 Uhr statt. In der Sonderschau zum Thema Arbeitsschutz und Arbeitsicherheit, die in Halle A3 stattfindet, erhalten Besucher in Form von experimentellen Vorträgen um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00Uhr Informationen, wie man Brände und Explosionen im Labor vermeidet. Weiters stellen Experten Maßnahmen für einen bestmöglichen Gesundheitsschutz für Labormitarbeiter vor.

Analytica Conference

An den ersten drei Messetagen treffen sich internationale Wissenschaftler zur Analytica Conference, um sich über den aktuellen Stand und die Entwicklungsperspektiven der Analytik auszutauschen. Aus dem Bereich Kunststoffanalytik finden unter anderem Vorträge zu „Chemometrischen Methoden – optimaler Informationsgewinn aus analytischen und qualitätssichernden Daten“, „Hyphenated Techniques in Modern Analytical Chemistry“, „Sensors for and with Nanoparticles“ und zu „Miniaturized Analytical Systems“ statt. Für Messebesucher ist der Eintritt zur Konferenz im Ticket enthalten. Die Analytica Conference findet neben den Messehallen im ICM – Internationales Congress Center München statt.

Praxistipps für den Laboralltag

Wer sich für anwendungsrelevante Tipps interessiert, kann die Analytica Foren besuchen. Zu den Themen „Laborbedarf und Verbrauchsmaterialien“, „Nanotechnologie und Partikelbestimmung“ oder „Materialanalytik“ laden Experten zu Diskussionsrunden und Produktpräsentationen ein. Besucher, die ihren Messebesuch nutzen möchten, um sich weiter zu bilden, finden im Seminarprogramm von Klinker&Partner eine passende Auswahl.

Mehr Informationen zur Messe und dem Konferenz- und Rahmenprogramm sind online auf der Analytica-Website verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42518927)