Suchen

Andritz-Gruppe Andritz erwibt Teile von Kaiser

| Redakteur:

Die östrreichische Andritz-Gruppe hat einzelne Assets sowie Know-how der insolventen Otto Kaiser GmbH, Bretten, erworben.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die östrreichische Andritz-Gruppe hat einzelne Assets sowie Know-how der insolventen Otto Kaiser GmbH, Bretten, erworben. Mit der Akquisition von Vermögenswerten des im Sommer insolvent gewordenen Hersteller von mechanischen Hochleistungspressen zur Verarbeitung von Bandstahl zu Stanz- und Umformteilen kann das Grazer Unternehmen sein Produktportfolio im Geschäftsbereich Walz- und Bandbehandlungsanlagen um Maschinen und Anlagen für den "Downstream-Bereich" der Stahlbandveredelung erweitern.

Kaiser-Pressen kommen vor allem in der Automobilindustrie zum Einsatz und ergänzen die vorhandenen Technologien des Andritz-Geschäftsbereichs im Bereich der Längs- und Querteilung von Bändern sowie bei integrierten Schneidlinien für lineare und nichtlineare Blechabschnitte für "tailored blanks".