Suchen

Brose und SEW-Eurodrive Antriebe für Elektrofahrzeuge

| Redakteur: Bernd Otterbach

Brose und SEW-Eurodrive haben ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet: Ziel der Brose-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co. KG ist die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Antriebs- und Ladesystemen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Firmen zum Thema

Beide Partner hielten jeweils 50 Prozent der Geschäftsanteile, teilten die Unternehmen am Donnerstag mit. Firmensitz des neuen Unternehmens soll der SEW-Eurodrive-Stammsitz Bruchsal sein. Die elektrischen Antriebssysteme in den Leistungsklassen von 1 kW bis 150 kW sollen in Pkw, Nutzfahrzeugen sowie Zweirädern zum Eisatz kommen. Damit sei das Gemeinschaftsunternehmen in der Lage, individuell auf die Kundenwünsche in der Automobilindustrie hinsichtlich Motorkonzeption und Leistungsklasse einzugehen, teilten die Partner weiter mit.

Die Leitung der Brose-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co. KG übernehmen Dr. Jochen Mahlein von SEW-Eurodrive als Geschäftsführer Technik (CTO) und Eckhard Seibold von Brose als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO).

SEW-Eurodrive ist nach eigenen Angaben Marktführer bei Elektromotoren und Steuerungen in Industrieanwendungen. Die Brose-Gruppe ist spezialisiert auf mechatronische Systeme und Elektromotoren für Karosserie und Innenraum.

(ID:371190)