Suchen

Toshiba und Inova APIX-Lizenzabkommen für Automotive-SOCs

| Redakteur: Bernd Otterbach

Toshiba Electronics Europe (TEE) hat ein Lizenzabkommen mit INOVA Semiconductors angekündigt, mit dem INOVAs APIX-Digital-Serial-Data-Link-Technologie unter Vertrag genommen wird.

Firmen zum Thema

INOVAs 2-drahtige Gigabit-Technologie APIX (Advanced Pixel Link) hat sich zum Ziel gesetzt, zur Standardschnittstelle bei der Übertragung von Video- und anderer Highspeed-Mediadaten in Fahrzeugen zu werden. Mit dem Abkommen ist Toshiba imstande, APIX in seine System-on-Chip-Prozessoren (SOCs) für die Ansteuerung von Displays in Automotive-Umgebungen zu integrieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 276286)