Suchen

Detroit Motor Show 2014 Audi: Show-TT für Detroit

Autor / Redakteur: sp-x / Jens Rehberg

Ingolstadt hat Skizzen zu einem Showcar freigegeben, das im Januar präsentiert werden soll. Sie enthalten Hinweise darauf, dass der nächste TT auch als Hybrid vorfährt.

Firma zum Thema

An diesem Konzept sollen die Blicke der Detroiter Messebesucher kleben bleiben.
An diesem Konzept sollen die Blicke der Detroiter Messebesucher kleben bleiben.
(Bild: Audi)

Ein neues Showcar von Audi, das die Ingolstädter im Januar auf der Detroit Motor Show zeigen, gibt Rätsel auf. Ist der hochgebockte Crossover schon das neue, erst kürzlich offiziell angekündigte Mini-SUV Q1? Nein, heißt es aus der Unternehmenszentrale, man gibt sich geheimnisvoll: Einen Kleinsportwagen des kommenden Jahres könnte man schon hineininterpretieren. Es könnte also das neue Gesicht des TT sein, in das wir blicken.

Dazu würde auch die Länge von 4,20 Metern passen, ebenfalls die zwei großen Türen, weniger allerdings das Shooting-Brake-Heck – dafür ist es eben ein Showcar. Schaut man ihm ins hübsche Markengesicht mit Singleframe-Grill, schmalen LED-Doppelscheinwerfern und dem Unterfahrschutz aus Alu, kann man sich so durchaus den neuen Sportler aus Ingolstadt vorstellen. Typische Designelemente des E-tron, wie die Lamellen im Grill und ein Schriftzug lassen zudem vermuten, dass es den TT künftig auch mit Hybrid-Antrieb geben wird.

Bildergalerie

(ID:42447897)