Suchen

Valmet Auftrag von Fisker

| Redakteur: Bernd Otterbach

Valmet Automotive hat einen Produktionsauftrag an Land gezogen. Das finnische Unternehmen hat eine Absichtserklärung mit Fisker Automotive zur Produktion des Fisker Karma unterzeichnet.

Firma zum Thema

Der Fisker Karma ist das erste Serinemodell des kalifornischen Unternehmens und wurde im Januar 2008 auf der North American International Auto Show in Detroit der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Elektro-Benzin-Hybridfahrzeug mit Lithium-Ionen-Batterien, Plug-in-Funktion und Solardach soll ab dem vierten Quartas 2009 zunächst zu den US-Kunden rollen. In Europa soll der Karma ab 2010 sein Marktdebüt feiern. Fisker Automotive geht von einer Jahresproduktion von 15.000 Einheiten aus. Mittelfristig sind jährlich 100.000 Einheiten geplant. Die Hälfte davon soll in Europa Käufer finden.

„Die startegische Partnerschaft mit Fisker Automotive ist für Valmet eine große Chance“, sagte Ilpo Korhonen, Präsident von Valmet Automotive. „Unsere Produktionsprozesse lassen sich ohne Schwierigkeiten an die Fertigung von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen sowie neue Karosseriekonstruktionen anpassen. In Zusammenhang mit unserer neuen Strategie wird auch Entwicklung ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit mit Fisker sein.“

(ID:262711)