Suchen

NSK Auszeichnung von PSA

| Redakteur: Bernd Otterbach

NSK hat von der PSA Peugeot Citroen auf dem PSA-Zulieferertag in Poissy eine Auszeichnung für hervorragende Qualität erhalten. NSK liefert seit 2003 Wälzlager für Fahrwerk und Getriebe an PSA.

PSA vergab 14 Auszeichnungen in den fünf Kategorien Qualität, Innovation, Ersatzteile, wirtschaftliche Leistung und nachhaltige Entwicklung. NSK erhielt einen „Quality Award” für hervorragende Produktqualität. Jean-Christophe Quémard, Executive Vice President und Einkaufsleiter von PSA, übergab den Award mit den Worten: „Eine Auszeichnung für Qualität in der Produktion geht an den japanischen Zulieferer NSK, der uns seit 2003 mit Wälzlagern beliefert. Die Fehlerrate, mit der dies geschieht, ist von Beginn an wirklich herausragend: In sechs aufeinander folgenden Jahren waren es jeweils weniger als 1 ppm.“

Die sehr niedrige Fehlerrate kann laut NSK in hohem Maße auf die enge Einbindung der beiden Produktionswerke Peterlee/ England (Radlagereinheiten) und Saitama /Japan (Kegelrollenlager für Getriebeanwendungen) zurückgeführt werden.

Die European Automotive Business Unit (EABU) von NSK begann die Zusammenarbeit mit PSA im Jahr 1998. Das erste größere Projekt folgte 2000, und ab 2003 startete die Belieferung im Großserienmaßstab. Inzwischen liefert NSK Wälzlager für Fahrwerk und Getriebe von verschiedenen Peugeot- und Citroen-Modellen und ist zurzeit auch in die Entwicklung zukünftiger Modellreihen eingebunden.

(ID:346392)