Suchen

CAR-Prognose Autoindustrie legt bis 2025 kräftig zu

| Autor / Redakteur: Christoph Baeuchle / Andreas Grimm

In den nächsten 15 Jahren legt laut einer CAR-Prognose der weltweite Autoabsatz um durchschnittlich 3,4 Millionen Einheit pro Jahr zu. Vor allem das Billig-Segment trägt dazu bei.

Firmen zum Thema

Die Autoindustrie wird in Zukunft stark wachsen. „In den nächsten 15 Jahren erwarten wir den Anstieg der Welt-Pkw-Nachfrage von 58,8 Millionen Verkäufen im vergangenen Jahr auf mehr als 92 Millionen Fahrzeuge im Jahr 2025“, sagte Prof. Ferdinand Dudenhöffer vor mehr als 1.000 Teilnehmern beim 11. CAR-Symposium in Bochum. Dies entspreche einem Zuwachs von 57 Prozent.

CAR-Ergebnissen zufolge sollen von der Entwicklung alle Segmente profitieren, jedoch in unterschiedlichem Ausmaß: Während das Billig-Segment jährlich um mehr als elf Prozent zulegt, wächst der Premium-Bereich um gut fünf Prozent. Am schlechtesten schneidet das Volumen-Segment mit einem jährlichen Wachstum von etwas mehr als zwei Prozent ab.

In Deutschland sieht Dudenhöffer den Markt generell stagnieren, für 2011 rechnet er jedoch mit einem Absatz von rund 3,25 Millionen Einheiten. In dieser Größenordnung werde sich der Markt auch in den Jahren danach entwickeln.

(ID:369440)