Suchen

ESG Automotive System Integrators übernommen

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Entwicklungsdienstleister ESG hat einhundert Prozent des US-amerikanischen Spezialisten für System-Engineering im Bereich Automotive übernommen.

Firmen zum Thema

Die ASI wurde im Jahr 2002 gegründet und hat sich im Bereich „System Engineering“ für alle namhaften OEM positioniert. Das US-Unternehmen wird als neuer Geschäftsbereich unter der Führung des ASI-Management-Boards, mit Gary Aldrich und Aneil Shah, in die ESG Automotive Inc. unter der Leitung des Geschäftsführers Steve Polakowski, integriert.

„Mit der Übernahme hat die ESG Automotive Inc. und damit die gesamte ESG-Gruppe einen perfekten Partner gefunden, um ihre Leistungen im Bereich Systementwicklung und -integration für Elektrik/Elektronik zu bündeln und damit einen deutlichen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen,“ sagte Polakowski bei der Vertragsunterzeichnung.

(ID:349710)