Suchen

Tieto Automotive Team verstärkt

| Redakteur: Bernd Otterbach

Seit Anfang Mai ist Stefan Walz neuer Business Development Manager bei Tieto Deutschland. In dieser Funktion ist er für den Ausbau des Automotivegeschäfts bei Tieto in Deutschland zuständig.

Firmen zum Thema

Vor seinem Einstieg bei Tieto war Stefan Walz bei Mentor Graphics als Technical Marketing Engineer und Senior Application Engineer für die Betreuung der Automotive-Kunden in Europa verantwortlich. Von 2001 bis 2006 arbeitete der 43-Jährige als Entwicklungsleiter beim Beratungsunternehmen Askon, davor war er als Software- und Systementwickler bei Witt Industrieelektronik und der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) tätig. Er verfügt über einen Abschluss in Technischer Informatik mit dem Schwerpunkt Elektronik der TFH in Berlin.

„Die Automobilbranche steht momentan vor großen Herausforderungen was die Innovationsfähigkeit und das Prozessmanagement betrifft. Deshalb forcieren wir unsere Aktivitäten in diesem Bereich weiter“, erklärt Günter Zettler, Leiter Automotive bei Tieto. „Mit seiner langjährigen Erfahrung im Automotive-Umfeld und seinem technischen Wissen ist Stefan Walz eine Bereicherung für unser Team.“

(ID:303079)