Suchen

Zulieferer AVL eröffnet Tech Center in Japan

| Redakteur: Jens Scheiner

AVL hat am 17. November ein Tech Center in Kawasaki, Japan, eröffnet. Es verfügt zunächst über einen Antriebsstrangprüfstand und zwei Motorprüfstände.

Firma zum Thema

AVL hat im japanischen Kawasaki ein Tech Center eröffnet.
AVL hat im japanischen Kawasaki ein Tech Center eröffnet.
(Bild: AVL)

AVL hat in Japan ein Tech Center eröffnet. Laut Unternehmensaussage soll das AVL Tech Center Entwicklungszeiten und -kosten reduzieren. Außerdem bietet der Zulieferer künftig auch Engineering-Dienstleistungen für den gesamten Antriebsstrang an. Im Center arbeiteten 60 Experten in den Bereichen Design, Simulation, Entwicklung und Kalibration. Das Tech Center verfügt zunächst über einen Antriebsstrangprüfstand und zwei Motorprüfstände. Weitere Motor-, Antriebsstrang- und Rollenprüfstände sollen später folgen. OEMs sollen so Motoren mit originalen Abgassystemen und Antriebsstränge zu testen und virtuelle Tests durchzuführen.

Zu den Engineering-Services des neuen AVL Tech Centers gehören etwa die Emissionskalibrierung, die On-Board-Diagnose-Systemkalibrierung, Fahrbarkeitskalibration und das Benchmarking. Außerdem umfasst das Tech Center die modellbasierte Entwicklung für alle Arten des Antriebsstranges – darunter Hybrid- und rein elektrische Antriebe – SOP-Applikationsdesign sowie eine System- und Komponentenanalyse.

(ID:44390403)