Suchen

Ballard Power Systems Ballard-Chef geht

| Redakteur:

Präsident und Unternehmenschef Dennis Campbell ist nach drei Jahren an der Spitze des kanadischen Unternehmens mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Beim kanadischen Brennstoffzellen-Spezialisten Ballard Power Systems, einem Partner von DaimlerChrysler und Ford, gibt es einen Führungswechsel. President und CEO Dennis Campbell trat nach drei Jahren an der Spitze mit sofortiger Wirkung zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag, 13.10.,mitteilte.

Campbell scheide nach dem kürzlich erfolgten Verkauf der deutschen Tochterfirma Ballard Power Systems AG und dem Abschluss der Restrukturierung aus. Dies sei in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt. Der Ballard-Verwaltungsratsvorsitzende John Sheridan wurde auf Interimsbasis zum Präsidenten ernannt und ist damit auch für die Tagesgeschäfte des Unternehmens verantwortlich. Das Ballard-Aufsichtsgremium wolle sofort mit der Suche nach einem Campbell-Nachfolger beginnen.