Suchen

ZF Friedrichshafen Bei Nutzfahrzeuggetrieben zulegen

| Redakteur: Thomas Weber

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen will im laufenden Geschäftsjahr den Umsatz im Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonderantriebstechnik kräftig steigern.

Der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen will im laufenden Geschäftsjahr 2007 den Umsatz im Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonderantriebstechnik um 15 Prozent auf über zwei Milliarden Euro steigern. Dies gab das Unternehmen am heutigen Dienstag in Friedrichshafen bekannt. Die Nutzfahrzeugbranche wachse nach wie vor und ZF wachse stärker als der Markt, heißt es in einer Mitteilung des Zulieferers.

„Im bisherigen Jahresverlauf verzeichnen wir ein Umsatzwachstum von etwa 14 Prozent, Mit dem absehbar starken Herbst ergibt sich fürs Gesamtjahr 2007 rund 15 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr“, sagt Wolfgang Vogel, Leiter des Unternehmensbereichs Nutzfahrzeugantriebstechnik. Deshalb will ZF auch über 100 Millionen Euro am Standort Friedrichshafen investieren und ein neues Werk im indischen Großraum Pune bauen.

dpa

(ID:223916)