Suchen

Zulieferer Benteler erweitert Laserkompetenz im Automobilbereich

| Redakteur: Jens Scheiner

Eine Tochtergesellschaft der Benteler Automobiltechnik GmbH hat am 1. September 2014 zwei Teilbetriebe aus der Insolvenzmasse der Wilco Wilken Lasertechnik GmbH & Co. KG übernommen.

Firmen zum Thema

Benteler übernahm zum 1. September 2014 zwei Teilbetriebe von der Wilco Wilken Lasertechnik Gmbh & Co. KG.
Benteler übernahm zum 1. September 2014 zwei Teilbetriebe von der Wilco Wilken Lasertechnik Gmbh & Co. KG.
(Foto: Benteler)

Das Unternehmen Wilco Wilken wurde 1979 gegründet und betreibt für Benteler 16 Laser mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Paderborn und Weidenau. Diese Teilbetriebe werden mit allen Mitarbeitern zum 1. September 2014 durch eine eigenständige Tochtergesellschaft, die zukünftig als Benteler Laser Application GmbH firmieren wird, übernommen.

„Durch die Übernahme der Laseranlagen können wir weiterhin sicherstellen, dass wir die gewohnten Kapazitäten an Strukturteilen unseren Kunden zur Verfügung stellen können“, so James Sheehan, Mitglied der Geschäftsführung Benteler Automobiltechnik GmbH.

Über die Benteler Automobiltechnik

Die Benteler Automobiltechnik ist der größte Geschäftsbereich der Benteler-Gruppe und entwickelt und produziert mit weltweit rund 20.850 Mitarbeitern in 20 Entwicklungs- und Vertriebsbüros und 70 Werken in 29 Ländern einbaufertige Module, Komponenten und Teile für Karosserie, Fahrwerk und Motor.

(ID:42949055)