Suchen

Personalie Bentley mit neuem Europa-Chef

| Redakteur: Christoph Baeuchle

Luxus-Marke Bentley hat einen neuen Generaldirektor für Europa: Robert Engstler (Foto) folgt auf Bart Gerris, um das Absatzwachstum weiter fortzuführen.

Firma zum Thema

Neuer Generaldirektor Europa bei Bentley: Robert Engstler.
Neuer Generaldirektor Europa bei Bentley: Robert Engstler.
(Foto: Bentley)

Ab Anfang Oktober hat Bentley einen neuen Europachef: Robert Engstler übernehme die Aufgaben von Bart Gerris, teilte der Hersteller von Luxusautomobilen mit. Gerris werde neue Aufgaben im Volkswagen-Konzern übernehmen.

„Der europäische Markt ist von hoher Bedeutung für Bentley und wir haben in dieser Region in den vergangenen Jahren ein kontinuierliches Wachstum realisieren können“, so Bentley-Vertriebsvorstand Kevin Rose. „Die Region hat weiteres Potenzial. Daher werden wir unsere Markenpräsenz und unsere Vertriebsaktivitäten weiter ausbauen. Robert Engstler bringt alles mit, um dieses Wachstum in Europa umzusetzen.“

Vor seinem Wechsel zu Bentley war der 45-jährige Engstler für die Porsche Holding Salzburg tätig. Er verantwortete als Geschäftsführer fast 15 Jahre lang das Tochterunternehmen Exclusive Cars Wien. Zuvor hatte der Österreicher zehn Jahre lang in unterschiedlichen Vertriebspositionen bei verschiedenen Premiumautomobilmarken gearbeitet.

(ID:42982221)