Suchen

Beru Beru-Vorstandschef geht

| Redakteur:

Marco v. Maltzan verlässt Ludwigsburger Zulieferer mit sofortiger Wirkung.

Firmen zum Thema

Die Nachricht Mitte April dieses Jahres kam überraschend genug: Der Automobilzulieferer Beru werde sich von seinem Vorstandschef Marco v. Maltzan trennen (siehe AI-Online-Meldung vom 16. April 2007). Sein Vertrag werde nicht über das Ende der Laufzeit am 31. Januar 2008 hinaus verlängert, ließ das Unternehmen wissen. Gründe für das Ausscheiden des 52-Jährigen, der seit April 2003 an der Unternehmensspitze stand, wurden nicht genannt.

Doch nun erfolgt die Trennung noch rascher. "Herr von Maltzan und der Aufsichtsrat der Beru Aktiengesellschaft haben im besten gegenseitigen Einvernehmen vereinbart, die Tätigkeit von Herrn von Maltzan als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands der Beru AG zum 26.6.2007 zu beenden", heißt es in einer am heutigen Dienstag veröffentlichten Meldung des Unternehmens. Ein Nachfolger wurde bislang nicht benannt.