Suchen

ThyssenKrupp Beteiligung an Bertrandt verkauft

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH hat die Beteiligung der ThyssenKrupp-Gruppe an der Bertrandt AG erworben.

Firmen zum Thema

Das Unternehmen aus Stuttgart, ein Tochterunternehmen der Landesbank Baden-Württemberg, hat mitgeteilt, dass es eine Beteiligung von 24,99 Prozent an der Bertrandt AG (2.534.795 Stimmrechte) von der ThyssenKrupp Technologies AG bzw. der ThyssenKrupp Steel AG erworben hat. Die ThyssenKrupp Steel AG hält noch eine Beteiligung von 0,02 Prozent (2.057 Stimmrechte). Die projektbezogene Zusammenarbeit zwischen Bertrandt und ThyssenKrupp soll nach Angaben der Unternehmen durch die Veränderungen im Aktionärskreis unberührt bleiben.

(ID:270454)