Elektronik Blackberry und Jaguar Land Rover kooperieren

Redakteur: Nayomi Polcar

Blackberry und Jaguar Land Rover geben die Kooperation beider Firmen bekannt. Der Autohersteller wird die QNX- und Certicom-Technik für die Entwicklung von ECU-Modulen lizenzieren.

Anbieter zum Thema

Blackberry hat eine mehrjährige Kooperation mit Jaguar Land Rover geschlossen.
Blackberry hat eine mehrjährige Kooperation mit Jaguar Land Rover geschlossen.
(Bild: dpa/Stephen Morrison)

Blackberry und Jaguar Land Rover haben eine mehrjährige Vereinbarung zur Zusammenarbeit und Entwicklung von Technologien für die Fahrzeuge der nächsten Generation des Automobilherstellers geschlossen. Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen Blackberry und Jaguar Land Rover wird Blackberry seine QNX- und Certicom-Technik an Jaguar Land Rover lizenzieren und die Entwicklung neuer ECU-Module unterstützen. Das erste ECU-Projekt werde ein neues Infotainmentsystem sein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45220854)