Suchen

Elektronik

Blackberry und Jaguar Land Rover kooperieren

| Redakteur: Nayomi Polcar

Blackberry und Jaguar Land Rover geben die Kooperation beider Firmen bekannt. Der Autohersteller wird die QNX- und Certicom-Technik für die Entwicklung von ECU-Modulen lizenzieren.

Firmen zum Thema

Blackberry hat eine mehrjährige Kooperation mit Jaguar Land Rover geschlossen.
Blackberry hat eine mehrjährige Kooperation mit Jaguar Land Rover geschlossen.
( Bild: dpa/Stephen Morrison )

Blackberry und Jaguar Land Rover haben eine mehrjährige Vereinbarung zur Zusammenarbeit und Entwicklung von Technologien für die Fahrzeuge der nächsten Generation des Automobilherstellers geschlossen. Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen Blackberry und Jaguar Land Rover wird Blackberry seine QNX- und Certicom-Technik an Jaguar Land Rover lizenzieren und die Entwicklung neuer ECU-Module unterstützen. Das erste ECU-Projekt werde ein neues Infotainmentsystem sein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45220854)

JLR; Jaguar Land Rover; Renault; BMW; Blackberry; ; dpa/Stephen Morrison; 2019 Toyota Avanza 1.3 G photographed in East Surabaya, East Java, Indonesia. / Alex Neman / CC BY-SA 4.0; Edag; Sven Prawitz/»Automobil Industrie«; Opel; IAV; Patrick Langer, KIT; BMW AG. For Editorial Use only. For any other purpose contact Fabian Kirchbauer; Opel ; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; VDA; Bosch; Toroidion; Jens Scheiner/»Automobil Industrie«; Hyundai