Über 600 PS BMW bringt M-Variante des Elektro-SUVs iX

Von Andreas Wehner

In 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100: Der BMW iX M60 stößt als neues Top-Modell der Baureihe in Sportwagensphären vor. Das hat seinen Preis.

Anbieter zum Thema

Im Sommer startet der BMW iX M60.
Im Sommer startet der BMW iX M60.
(Bild: BMW)

BMW stellt seinem Elektro-SUV eine Sportvariante zur Seite. Im Juni 2022 startet der iX M60 mit 455 kW/619 PS, der jetzt auf der CES in Las Vegas seine Premiere feierte. Er bietet ein maximales Drehmoment von 1.100 Newtonmetern und beschleunigt in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt – für ein Elektroauto untypisch – bei 250 km/h. Die Reichweite laut WLTP beträgt nach BMW-Angaben gut 560 Kilometer. Wer einen schweren Gasfuß hat und die Kraft des iX-Top-Modells häufig nutzt, dürfte allerdings deutlich weniger weit kommen.

Bildergalerie

Im Vergleich zum 240 kW/326 PS starken Basismodell ist für den Sportler ein ordentlicher Aufpreis fällig: 132.200 Euro müssen M60-Käufer beim Händler lassen. Das Einstiegsmodell kostet 77.300 Euro.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47916542)