Suchen

Zulieferer Borg Warner eröffnet Turbolader-Produktionsstätte in Thailand

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Der Antriebsspezialist Borg Warner hat einen neuen Fertigungsstandort für Turbolader im thailändischen Rayong gebaut. Damit reagiert der Zulieferer auf die steigende Nachfrage nach dieser Technologie auf dem südostasiatischen Markt.

Firmen zum Thema

Auf einer Gesamtfläche von 6.500 Quadratmetern befinden sich Produktionslinien für Turboladertechnologien.
Auf einer Gesamtfläche von 6.500 Quadratmetern befinden sich Produktionslinien für Turboladertechnologien.
(Bild: Borg Warner )

Der Zulieferer Borg Warner eröffnet eine neue Produktionsstätte für Turbolader in Thailand: In Rayong entstand auf 6.500 Quadratmetern eine moderne Fertigung. Auf Grundlage der an anderen Standorten gewonnen Erfahrungen wurde das neue Werk zur Steigerung der Effizienz der Produktionslinien nach Lean-Production-Prinzipien konzipiert, teilte das Unternehmen mit. Die Produktion selbst erfolge unter Reinraumbedingungen in einer durch eine Luftschleuse abgeriegelten Umgebung, aus welcher Fremdpartikel, die den Produktionsprozess eventuell beeinflussen könnten, ferngehalten werden.

Mit der neuen Anlage will der Zulieferer die steigende Nachfrage des südostasiatischen Marktes nach sauberen und effizienten Technologien für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Hybrid- und Elektroantrieb bedienen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45181624)