Suchen

Motorsport Engineering

Bosch und DTM verlängern Partnerschaft

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Der Automobilzulieferer Bosch und die veranstaltende ITR verlängerten ihre seit dem Jahr 2000 bestehende Partnerschaft um zwei weitere Jahre.

Firmen zum Thema

Bosch und die DTM arbeiten bereits seit dem Jahr 2000 fest zusammen.
Bosch und die DTM arbeiten bereits seit dem Jahr 2000 fest zusammen.
( Foto: Audi )

Der Automobilzulieferer Bosch und der deutsche Rennserienvermarkter ITR verlängern für die Rennserie DTM ihre Partnerschaft um weitere zwei Jahre bis 2017. Seit dem Jahr 2000, dem Start der neuen DTM, arbeiten weitere Partner eng zusammen. Bosch entwickelte und liefert für die DTM-Boliden von Audi, BMW und Mercedes Motorsteuergerät, Display, Starter, Generator, Kabelbaum und andere Komponenten.

Auch als Sponsor präsent

„Vibrationen, Temperaturschwankungen, extremes Beschleunigen und Abbremsen: Die außergewöhnlich harten Bedingungen bei DTM-Rennen liefern den Beweis für die Robustheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte", sagt Clemens K. Krebs, Leiter Marketingkommunikation des Unternehmensbereichs Mobility Solutions. Neben der technischen Ausstattung wird Bosch auch in den kommenden Jahren als Sponsor auf der Frontscheibe präsent sein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43351777)