Suchen

Personalie Boyer verantwortet Fahrzeug-Sicherheit bei GM

| Redakteur: Christian Otto

Jeff Boyer hat von Mary Barra, dem CEO von General Motors den Auftrag bekommen, sich um die Sicherheit der Fahrzeuge der Marke zu kümmern. Seine erste Priorität ist es, Probleme zu identifizieren und zu beheben sowie auch um die Behandlung von Schäden zu regeln.

Firma zum Thema

Der neue Vice President Global Vehicle Safety bei GM: Jeff Boyer.
Der neue Vice President Global Vehicle Safety bei GM: Jeff Boyer.
(Foto: GM)

In seiner neuen Rolle als Vice President Global Vehicle Safety wird Boyer John Calabrese, Vice President of Global Vehicle Engineering bereichten und ein Mitglied des Global Product Developments warden, das von Mark Reuss, Executive Vice President, Global Product Development, Purchasing and Supply Chain, geleitet wird.

Boyer war 1974 zunächst als Student zu GM gekommen und hatte später verschiedene Führungspositionen im technischen Bereich inne. Seit 2011 war er verantwortlich für das Crashverhalten von Fahrzeugen der General-Motors-Marken.

(ID:42592701)