Suchen

Veranstaltung Branchentreff der Automobilzulieferer

| Redakteur: Thomas Günnel

Am 24. Oktober diskutieren Experten der nordbayerischen Automobilindustrie Innovationen im Fahrzeugbau bei der Auto-Scholz-Gruppe in Bamberg. Der ofraCar-Automobilnetzwerk e.V. lädt zu seinem diesjährigen Branchentreff alle Mitglieder und Gäste ein, die sich aus erster Hand zu neuen Entwicklungen für mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz im Auto wollen.

Firmen zum Thema

Der Branchentreff im vergangenen Jahr fokussierte das Thema „Elektromobilität – die Mobilität der Zukunft?“. Im Bild referieren Dr. Victor Trapp, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung (l.), und Timo Piwonski von Iprotex.
Der Branchentreff im vergangenen Jahr fokussierte das Thema „Elektromobilität – die Mobilität der Zukunft?“. Im Bild referieren Dr. Victor Trapp, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung (l.), und Timo Piwonski von Iprotex.
(Foto: ofraCar)

Highlight des Abends ist der Gastvortrag von Dr. Thomas Hellmuth, Program Director S-Class bei der Daimler AG. Er wird zur Marktpositionierung des neuesten Flagschiffs sprechen und technische Innovationen aus dem Hause Mercedes vorstellen. Auf dem Programm steht zudem ein Vortrag des Marktforschungsinstitutes „puls“ aus Schwaig bei Nürnberg. Dabei geht es um aktuelle Wünsche nach Innovationen und deren Akzeptanz aus Sicht der Endkunden.

Abgerundet wird der Branchentreff durch den Fachvortrag von Dr. Christina Hack, Leiterin der Vorentwicklung bei der Brose Gruppe. Sie zeigt anhand von Produktbeispielen, wie das Unternehmen seine vorhandene Kompetenzen für die Produktentwicklung nutzt. Alle Details zur Veranstaltung, das Programm und ein Anmeldeformular mit den Teilnahmebedingungen sind auf der Webseite zum ofraCar-Branchentreff. Der Anmeldeschluss ist Montag, der 21. Oktober 2013.

(ID:42349054)