Suchen

Veranstaltung

Call for Papers: „Usability Day“

| Autor/ Redakteur: Bernd Weinig / Thomas Günnel

Usability ist Ihr Thema? Dann gestalten Sie als Referent den 6. Industrial Usability Day 2018 in Würzburg aktiv mit. Reichen Sie Ihr Vortragsthema bis zum 15. März 2018 ein.

Firmen zum Thema

Call for Papers für den „Usability Day“: Noch bis zum 15. März bewerben!
Call for Papers für den „Usability Day“: Noch bis zum 15. März bewerben!
(Bild: Vogel Business Media)

Für Konsumenten längst ein Muss, ist Usability auch in der Industrie zum strategischen Thema geworden. Das Ziel: die Bedienung interaktiver Produkte intuitiv, leicht erlernbar und effizient zu gestalten. Zudem gewinnen benutzerfreundliche Bedienoberflächen nicht nur bei der Entwicklung von Industrie 4.0 weiter an Bedeutung.

Mit der etablierten Fachtagung mit begleitender Ausstellung im Vogel Convention Center Würzburg am 13. September 2018 will Vogel Business Events zeigen, wie Kundenanforderungen in „User Interface“-Spezifikationen umzusetzen sind. Die Veranstaltung richtet sich an „Usability Engineers“, Konstrukteure, Ergonomen, Screen-Designer, Programmierer etc. und vermittelt außerdem Methoden, Vorgehensweisen und Techniken des „Usability Engineering“.

Zudem informiert der 6. Industrial Usability Day das Management der Maschinenhersteller, wie hohe Usability ihrer Maschinen die Kundenbindung erhöht, das Markenimage steigert und auch Nachbearbeitungs- und Supportkosten reduziert.

Programmauszug des Industrial Usability Day

Veranstalter des Usability Day ist das »Automobil Industrie«-Schwestermagazin »Elektrotechnik Automatisierung«. Die Programminhalte richten die vier Partner Vogel Business Events, VDMA, Fraunhofer IAO und Cadera Design aus.

Aktuell umfasst das Programm unter anderem Vorträge zu den Themen:

  • Digitalisierung und Industrie 4.0 - Erfahrungsberichte und Best Practices
  • Ökonomische Perspektiven der Usability
  • Intelligente Sprachdialogsysteme
  • KI-Systeme, wie Gestaltung von Chatbots
  • Brain-Computer Interfaces
  • Mobile Interaktion
  • Datensicherheit
  • Einfluss der neuen Datenschutzverordnung auf die HMI-Entwicklung
  • Maschinen-Sicherheit beim Einsatz mobiler Devices
  • Human Centered Design und Usability Engineering
  • Agile Methoden
  • Design Thinking

Sie wollen als Referent dabei sein und ihr Wissen an die Teilnehmer des Industrial Usability Days weitergeben? Dann reichen Sie einen Vortragstitel und eine Zusammenfassung Ihres möglichen Vortrages (circa 2.000 Zeichen) in deutscher Sprache über unser Online-Formular zum Call for Paper bis zum 15. März 2018 ein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45106436)