Suchen

Babtec CAQ-Daten im Griff

| Redakteur:

Babtec aus Wuppertal hat das neue Release 5.16 seines CAQ-Systems um entscheidende Funktionen und aktuelle Anforderungen erweitert.

Firmen zum Thema

Babtec aus Wuppertal hat das neue Release 5.16 seines CAQ-Systems um entscheidende Funktionen und aktuelle Anforderungen erweitert: Dynamisches Maßnahmenmanagement, APQP mit optimierter Überwachung und ein differenzierteres Audit-Management sind nur einige der Neuerungen im QM-System BabtecCAQ. Die speicherbaren Filter können jetzt noch effektiver genutzt werden – insbesondere durch die Definition relativer Zeitbereiche.

Mit einmalig zuvor gespeicherten Filtern lassen sich jetzt jederzeit und aktuell dynamische Übersichten generieren. Beispielsweise werden alle offenen Maßnahmen angezeigt, welche jeweils ab „heute“ in der nächsten Woche zu bearbeiten sind.

In Babtec APQP können für eine optimale Planung und Überwachung von Projekten mit Release 5.16 nun auch feste Termine in Form von Milestones definiert werden. Diese Milestones unterstützen die Strukturierung und eindeutige Abgrenzung einzelner Projektphasen. Das System überwacht diese Termine im Rahmen der Projektverfolgung und informiert automatisch über Abweichungen, die den geplanten Projektverlauf gefährden könnten.

Damit können frühzeitig die erforderlichen Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden. Im Bereich Auditmanagement werden u.a. Abweichungen zum Audit dokumentiert, die bei der Auditdurchführung anhand von Fragenkatalogen oder Checklisten festgestellt wurden. Mit der neuen Version können Fragen differenzierter bearbeitet werden, da bei mehreren Abweichungen eine getrennte Bearbeitung und Verfolgung möglich ist. Auch die anschließenden Abstellmaßnahmen lassen sich individuell zuordnen.