China Market Insider China verdoppelt Autoexporte innerhalb eines Jahres

Von Henrik Bork

Von wegen Krise: Zumindest beim Export von Fahrzeugen haben die chinesischen Autohersteller ordentlich zugelegt. Vor allem getragen durch den Erfolg ihrer E-Autos.

Zeekr ist als jüngste Marke der Geely-Gruppe wichtiger Teil von deren Expansionsstrategie.
Zeekr ist als jüngste Marke der Geely-Gruppe wichtiger Teil von deren Expansionsstrategie.
(Bild: Geely)

„Die Chinesen kommen!“ Diese Warnung gehört inzwischen zur Autoindustrie und zur Wintersaison wie die Rute zu Knecht Ruprecht. Denn in jedem Januar werden die Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlicht. Auch jetzt ist es wieder soweit.

Innerhalb eines einzigen Jahres – in 2021 – haben sich Chinas Autoexporte diesmal glatt verdoppelt, berichtet der chinesische Automobilverband CAAM. Erstmals konnten chinesische Hersteller mehr als zwei Millionen Autos exportieren. 2,015 Millionen, um exakt zu sein.