Suchen

Interview: Mercedes-Benz Vans „Citan ist preislich wettbewerbsfähig“

| Autor / Redakteur: Stephan Richter / Thomas Günnel

Mercedes-Benz hat in Kooperation mit Renault den Stadtlieferwagen Citan entwickelt. Transporter-Chef Volker Mornhinweg erläutert im Gespräch mit »kfz-betrieb ONLINE«, das Potenzial, mit dem Fahrzeug neue Kundengruppen zu erobern.

Mornhinweg: „Langfristig wollen wir mit dem Citan in jedem Markt in Europa unter den Top 5 dabei sein.“
Mornhinweg: „Langfristig wollen wir mit dem Citan in jedem Markt in Europa unter den Top 5 dabei sein.“
(Stephan Richter)

In knapp dreieinhalb Monaten feiert der neue Citan von Mercedes-Benz seine Markteinführung. Der Hersteller stellt an den Stadtlieferwagen hohe Premiumansprüche und möchte im Segment der kleinen Transporter Marktanteile gewinnen. Volker Morningweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, sprach mit »kfz-betrieb ONLINE« über die Citan-Strategie.

Redaktion: Welche Kundengruppe wollen Sie mit dem Citan ansprechen?

Volker Mornhinweg: Wir haben den Citan als Nutzfahrzeug konzipiert. Unsere Hauptzielgruppe sind daher Gewerbekunden wie Handwerker, Dienstleister, aber auch Logistikfirmen mit unterschiedlich großen Flotten.

Wann feiert der Citan in Deutschland Markteinführung und wann beginnt der Verkaufsstart?

Ab dem 1. September rollt er in den Handel, bestellen können ihn die Kunden ab August. Unsere Händler durchlaufen ab Juni eine mehrtägige Verkaufsschulung. Der Citan ist ein völlig neues Fahrzeug, weshalb wir das Potenzial, neue Kunden zu erobern, als sehr hoch einstufen.

Mit welchen Stückzahlen rechnen Sie in Deutschland?

Langfristig wollen wir in jedem Markt in Europa unter den Top 5 dabei sein. Für dieses Jahr haben wir zunächst eine Zielvereinbarung von 10.400 Einheiten. Auf dem traditionell starken Markt in Deutschland werden davon ungefähr 20 Prozent entfallen. Bis 2015 soll der Citan wichtiger Bestandteil unseres Ziels werden, in Europa 400.000 Vans zu verkaufen.

Ihre Händler müssen vom Citan mehr Lagerfahrzeuge als bisher vorhalten. Warum ist das so, und über welche Stückzahlen sprechen wir hier?

Unseren Untersuchungen nach wollen Gewerbekunden nicht drei Monate auf ein neues Fahrzeug warten. Wenn ein großer Auftrag reinkommt, besteht oft sofortiger Bedarf nach einem weiteren Lieferwagen. Diesen Wünschen wollen wir entgegenkommen. Je nach Unternehmensgröße muss ein Händler daher bis zu 40 Fahrzeuge vorrätig haben.

Gas- oder Elektroantrieb, Start-Stopp-Funktion, eine AMG-Version, Allrad, Automatik, eine Camper-Variante sowie ein Pritschenfahrzeug. Die Wünsche nach Modellerweiterungen sind vielfältig. Wie gehen Sie damit um?

Die Herangehensweise an dieses Projekt unterscheidet sich von anderen Fahrzeugen. Mit drei Längen und Varianten sowie vier unterschiedlichen Motoren decken wir bereits schon eine sehr große Bandbreite ab. Jetzt beobachten wir genau, wie sich der Markt entwickelt und reagieren dementsprechend. Unsere Erfahrungen beim Sprinter zeigen z. B., dass ein Gasantrieb derzeit nicht so hoch in der Gunst der Kunden liegt. Auch der Vito mit Elektromotor trifft bislang nur auf eine kleine Resonanz. Wir bleiben aber dran und verlieren keinen Ansatz aus den Augen.

Aus- und Aufbauten haben Sie aber schon im Programm?

Bislang kommen für den Citan nur Ausbauten in Frage. Hier kooperieren wir mit Partnern wie Sortimo, die das Fahrzeug den Kundenwünschen gemäß anpassen. Ferner sind auch aufwendige Umbauten möglich, wie z. B. zu einem Kühltransporter. Generell verfügt der Citan über eine Nutzlast von 800 Kilo.

Wie viel Kraftstoff verbraucht das Fahrzeug?

Genaue Angaben können wir dazu noch nicht machen. Wir rechnen aber beim Diesel mit einem Verbrauchswert, der deutlich unter fünf Liter auf 100 Kilometern liegt.

Wie lauten die Preise für den Citan?

Wir orientieren uns in jedem Markt an unseren Mitbewerbern. Bisherige Pressestimmen über einen Einstiegspreis von 17.000 Euro können wir zwar nicht bestätigen, sind uns aber sicher, dass der Citan auch preislich wettbewerbsfähig sein wird. Die konkreten Preise geben wir Ende Juli bekannt.

(ID:33802760)