Suchen

Continental Conti übernimmt Mehrheit bei Matatdor

| Redakteur:

Die Continental AG übernimmt 51 Prozent der Anteile am Reifen- und Transportbandgeschäft der Matador Group in Puchov, Slowakei.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Continental AG übernimmt 51 Prozent der Anteile am Reifen- und Transportbandgeschäft der Matador Group in Puchov, Slowakei. Beide Unternehmen sind bereits seit 1998 an einem Joint Venture zur Produktion von Lkw-Reifen in Puchov beteiligt.

Die Matador Group hat 2006 mit 4.770 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 450 Millionen Euro erwirtschaftet. „Durch die Bündelung der Kräfte und Erfahrungen werden wir unsere Marktposition in Mittel- und Osteuropa optimieren und uns zusätzliche Absatzmöglichkeiten in Russland, der Ukraine und den Stan-States schaffen“, sagte Continental-Vorstandschef Manfred Wennemer. Insbesondere in Russland wird unsere Position gestärkt, da wir nicht nur einen besseren Zugang zu dem Markt, sondern auch eine Produktionsstätte in Omsk erhalten.