Suchen

Conti zeigt kalte Schulter

| Redakteur:

Die Continental AG hat kein Interesse am Erwerb von Komponentenbereichen des Autobauers Volkswagen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Continental AG hat kein Interesse am Erwerb von Komponentenbereichen des Autobauers Volkswagen. Conti-Vorstandschef Manfred Wennemer sagte am Donnerstag in Frankfurt: "Wir haben weder Gespräche geführt noch sehen wir im Moment irgendeinen Ansatzpunkt."

VW fährt derzeit einen harten Sparkurs. Angesichts vergleichsweise hoher Kosten steht alles auf dem Prüfstand, auch die Zukunft der Teilefertigung.