Suchen

Abarth Coupé-Version des Fiat 500

| Redakteur: Andreas Wehner

Wie das britische Magazin „Autocar“ berichtet, entwickelt Abarth eine exklusive Variante des kultigen Kleinwagens, die vom Zagato Abarth 750 T aus dem Jahr 1959 inspiriert ist.

Nach Informationen von „Autocar“ ist eine geschlossene und eine offene Variante geplant. Die neue Karosserieform des 500 wird vermutlich exklusiv unter der Marke Abarth verkauft. Der Sportwagenableger des italienischen Autobauers soll nach früheren Informationen von „Autocar“ zudem einen eigens entwickelten Zweisitzer auf den Markt bringen.

(ID:354640)