Suchen

Interieur Covestro fertigt mit Polycarbonat wirtschaftlich Dekorelemente

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Für den Einsatz von Innenraum-Dekorelementen hat der Materialzulieferer einen serientauglichen Material- und Prozessansatz auf der Basis von Polycarbonat gefunden.

Firmen zum Thema

Mittels Polycarbonat sollen individuell und hochwertige Dekorelemente für den Innenraum wirtschaftlich zu fertigen sein.
Mittels Polycarbonat sollen individuell und hochwertige Dekorelemente für den Innenraum wirtschaftlich zu fertigen sein.
(Foto: Covestro)

Der Materialzulieferer Covestro hat einen neuen Ansatz zur Fertigung von Polycarbonat im Innenraum gefunden. Dabei handelt es sich um einen integrierten, serientauglichen Material- und Prozessansatz auf Basis von Polycarbonat. Mit dem Projektnamen „SurfaceTechnologies“ soll das ehemalige Bayer-Unternehmen die wirtschaftliche Herstellung von Dekorbauteilen für individuell gestaltete Innenräume möglich gemacht haben.

Automobilhersteller sollen damit sowohl Designvariationen für das Volumen als auch Premiumsegment umsetzen können.

(ID:43626583)