Prüfanlagen Creaform eröffnet europäisches Demonstrationszentrum

Autor Jens Scheiner

Creaform hat sein europäisches Demonstrationszentrum für automatisierte Qualitätssicherung in Stuttgart eröffnet. Mit der 3-D-Scan-Koordinatenmessmaschine „Cube-R“ lassen sich dort nun Blech-, Guss- und Verbundmaterialprüfungen durchführen.

Anbieter zum Thema

Creaform eröffnet mit der Messanlage „Cube-R“ sein europäisches Demonstrationszentrum für automatisierte Qualitätssicherung in Stuttgart.
Creaform eröffnet mit der Messanlage „Cube-R“ sein europäisches Demonstrationszentrum für automatisierte Qualitätssicherung in Stuttgart.
(Bild: Creaform)

Creaform, ein Anbieter mobiler und automatisierter 3-D-Messmaschinen, hat in Stuttgart sein neues Demonstrationszentrum eröffnet. Am neuen Standort befindet sich nun die 3-D-Scan-Koordinatenmessmaschine „Cube-R“, die nach eigenen Angaben frühzeitig Montageprobleme im Fertigungsprozess erkennen soll. Wie das Unternehmen mitteilte wird die Messzelle hauptsächlich in der Automobilindustrie als Alternative zu Koordinatenmessgeräten für die Blech-, Guss- und Verbundmaterialprüfung eingesetzt.

Über Creaform

Creaform ist Teil von Ametek Ultra Precision Technologies, einem Geschäftsbereich von Ametek Inc. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt mobile und automatisierte 3-D-Messtechnik und ist auf Engineering Services spezialisiert. Zum Portfolio zählen 3-D-Scanner, Reverse Engineering, Qualitätssicherung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Produktentwicklung und numerische Simulationen (FEA/CFD).

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45583495)