Suchen

Automatisiertes Fahren

Daimler darf in Peking vollautomatisierte Autos testen

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Daimler darf seine autonom fahrenden Autos künftig auch auf den Straßen der chinesischen Hauptstadt Peking testen. Der OEM habe als erster internationaler Hersteller eine Erlaubnis für den Betrieb von Level-4-Testfahrzeugen erhalten.

Firmen zum Thema

Mit der Genehmigung für den öffentlichen Straßenverkehr in der chinesischen Hauptstadt Peking können Mercedes-Benz-Erprobungsfahrzeuge nun im realen Verkehr getestet werden, um die Fahrzeugtechnologie weiter zu optimieren.
Mit der Genehmigung für den öffentlichen Straßenverkehr in der chinesischen Hauptstadt Peking können Mercedes-Benz-Erprobungsfahrzeuge nun im realen Verkehr getestet werden, um die Fahrzeugtechnologie weiter zu optimieren.
(Bild: Daimler)

Daimler hat nun auch in China eine Erlaubnis für das Erproben von Level-4-Testfahrzeugen auf öffentlichen Straßen erhalten – für die chinesische Hauptstadt Peking. Der Automobilhersteller ist nach eigenen Angaben der erste internationale Hersteller, der diese Genehmigung erhalten habe. Er kann nun Mercedes-Benz Erprobungsfahrzeuge im realen Verkehr testen, um die Technologie weiter zu optimieren. Für den Test in Peking werden zwei V-Klasse-Großraumlimousinen speziell ausgerüstet und gekennzeichnet.

Solche Genehmigungen hat Daimler bereits für Deutschland und die USA erhalten. Zusammen mit seinen lokalen Partnern arbeite das Unternehmen an der Anpassung seiner Technologien an die chinesische Verkehrsumgebung, um prioritär die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ständig zu verbessern.

Zusammenarbeit von Daimler, Baidu und Apollo Open Source

Daimler arbeitet bei dem Straßen-Test mit dem chinesischen Google-Konkurrenten Baidu und der Forschungsplattform „Apollo Open Source“ zusammen. Für den Erhalt der Genehmigung wurden die mit zusätzlichen technischen Applikationen von Baidu Apollo ausgestatteten Mercedes-Benz-Fahrzeuge in der „Nationalen Pilotzone für Intelligente Mobilität“ (Peking und Hebei) umfassend erprobt. Die Testfahrer absolvierten laut Daimler ebenfalls ein rigoroses Training für den Betrieb automatisierter Fahrzeuge.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45388052)