Suchen

Personalie Daimler-Vorstand übernimmt Rechtsressort bei VW

| Redakteur: Christian Otto

Dr. Christine Hohmann-Dennhardt war als Vorstand bis dato bei Daimler für das Thema Integrität und Recht zuständig. Diesen Bereich soll sie nun beim gebeutelten VW-Konzern verantworten.

Firmen zum Thema

Wechselt als Vorstand von Daimler zu VW: Dr. Christine Hohmann-Dennhardt.
Wechselt als Vorstand von Daimler zu VW: Dr. Christine Hohmann-Dennhardt.
(Foto: Daimler )

Der Volkswagen Konzern macht die ersten Schritte hin zu einer neuen Unternehmenskultur. Dafür brauchte es auch ein neu geschaffenes Vorstandsressort für Integrität und Recht. Und die Wolfsburger melden für diese Vorstandsposition Vollzug. VW konnte Dr. Christine Hohmann-Dennhardt von Daimler gewinnen, die bei den Schwaben bis jetzt in gleicher Funktion aktiv war. Sie übernimmt das Amt zum 1. Januar 2016.

Freigabe erbeten

Wie VW meldet hat der neue Aufsichtsratsvorsitzende der Volkswagen AG, Hans Dieter Pötsch den Aufsichtsratsvorsitzenden der Daimler AG, Dr. Manfred Bischoff, darum gebeten, Frau Hohmann-Dennhardt, vorzeitig aus dem bis zum 28. Februar 2017 laufenden Vertrag zu entlassen.

Pötsch begrüßte die Personalie: „Wir freuen uns, dass wir Frau Dr. Hohmann-Dennhardt für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewinnen konnten und auf ihre herausragende Fachkompetenz und Erfahrung bauen können.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43664489)